Die jährliche gemeinsame Vortrags- und Diskussionsveranstaltung des Finanzgerichts Düsseldorf und der Deutschen Steuerjuristischen Gesellschaft e.V. wird am Donnerstag, dem 28.11.2019, um 17.00 Uhr, im Weiterbildungszentrum der Volkshochschule Düsseldorf, Bertha-von-Suttner-Platz 1, stattfinden. Unter dem Titel

"Aktuelle Fragen der Arbeitnehmerbesteuerung"

werden

Prof. Dr. Johanna Hey, Universität zu Köln ("Vereinfachungszwecknormen im Lohnsteuerrecht – Anspruch und Wirklichkeit"),

Dr. Roland Krüger, Richter am Bundesfinanzhof ("Die Abgrenzung zwischen Arbeitslohn und Zuwendungen im ganz überwiegenden eigenbetrieblichen Interesse des Arbeitgebers in der neueren Rechtsprechung des BFH")       und

Klaus Strohner, Rechtsanwalt bei Vistra GmbH & Co KG ("Gestaltungsinteresse des Unternehmens bei rein betrieblich veranlassten in Abgrenzung zu gemischt veranlassten Reisen und Veranstaltungen")

aktuelle Fragen im Zusammenhang mit der Besteuerung von Arbeitnehmern diskutieren.


Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Oliver Rode, Richter am Finanzgericht Düsseldorf.


Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden sie hier.